ORGANISATION

1983 wurde der Verein Sonnenbühl
gegründet, 2011 wurde er
in eine Stiftung umgewandelt.

ORGANISATION

1983 wurde der Verein Sonnenbühl
gegründet, 2011 wurde er
in eine Stiftung umgewandelt.

 

                

Geschäftsleitung

Peter Daepp
Stiftungsratspräsident

Manuela Stucki
Leitung Buchhaltung

Anna Kathrin Gerber Schwarz
Heimleiterin

STIFTUNGSRAT

Peter Daepp, Präsident
Mail

Franziska Burkhalter
Mail

Marlies Lauber-Bärtschi
Mail


Theo Leuenberger
Mail

Sabrina Lüthi
Mail

Daniel Hodel
Mail

 

Organigramm

MITARBEITER*INNENHANDBUCH

Das Anstellungsverhältnis im Sonnenbühl

Die Bestimmungen des Mitarbeiter*innenhandbuchs regeln das Anstellungsverhältnis zwischen der Arbeitgeberin Stiftung Sonnenbühl und den Mitarbeiter*innen, soweit im Arbeitsvertrag nicht anders lautende Regelungen vereinbart worden sind. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Art. 319ff. des schweizerischen Obligationenrechts.

LEITBILD

Der Lebens- und Arbeitsort Sonnenbühl bietet erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung ein Zuhause mit sozialpädagogisch ausgerichteter Alltagsgestaltung.

«In all unserem Denken, Fühlen und Handeln
steht der Mensch im Zentrum.»

Leitgedanken

  • Bei den vielfältigen Arbeitsgebieten werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner nach ihren Fähigkeiten und Neigungen eingesetzt.
  • Zusätzliche Angebote ergänzen den Arbeitsalltag.
  • Die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung wird im Rahmen des Möglichen gefördert.
  • Wir begegnen uns mit Wertschätzung und gegenseitigem Respekt. Wir verpflichten uns als Mitglied des Heimverbandes und von Curaviva der «Charta Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen»
    www.charta-praevention.ch
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifizieren sich mit fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz. Sie sind bereit zu konstruktiver Zusammenarbeit und Weiterbildung.
  • Wir pflegen einen partizipativen Führungsstil mit klaren Zielsetzungen. Angestrebt wird eine gute  tragfähige Unternehmenskultur.
  • Wir verstehen uns als Dienstleistungsorganisation, die im Spannungsfeld zwischen ökonomischen Kriterien und sozialem Auftrag das Optimum anstrebt.
  • Wir pflegen den Kontakt zu den Angehörigen unserer  Bewohnerinnen und Bewohner. Durch Mitgliedschaft  in Sportvereinen, Präsenz auf lokalen Märkten und  Besuch von kulturellen Veranstaltungen wird der  Kontakt zur Öffentlichkeit ermöglicht.

 

Rechtsform, Trägerschaft Rechtsform, Trägerschaft

  • Trägerin der Institution ist die Stiftung Sonnenbühl.

Die Finanzierung erfolgt durch

  • Beiträge vom Kanton
  • Kostgelder der Betreuten
  • Kapitalerträge, Vermögen, Vermögenserträge
  • Spenden

LEITBILD ALS PDF

SPENDEN 

Ein wertvoller Beitrag an die Lebensqualität

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, Freizeit und Wochenenden abwechslungsreich zu gestalten
und am öffentlichen Leben teilzunehmen.

IBAN: CH82 0636 3016 0910 5700 0

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!